zum Inhalt springen

Studium der Ägyptologie in Köln

Die dichte Forschungslandschaft in Köln bietet exzellente Voraussetzungen für das Studium der Ägyptologie. Die Kurse decken Archäologie, Sprache und Kultur des alten Ägypten und Sudan von der Prähistorie bis zur Spätantike ab. Je nach individuellem Interesse kann Ägyptologie als Schwerpunktfach in den Studiengängen der Archäologie, Altertumswissenschaften oder der Afrikanistik gewählt werden.

Studierende in Köln profitieren von:
·      dem Zugang zu originalen Papyri und Münzen der Sammlungen der Universität
·      der guten Computer- und Laborausstattung der Archäologie
·      der Sammlung des Römisch-Germanischen Museums
·      den internationalen Kooperationen des Instituts
·      dem breit gefächerten Lehrangebot der Ägyptologie
·      der engen Vernetzung der Ägyptologie mit den Nachbarfächern
·      den Möglichkeiten zur Mitarbeit in Forschungsprojekten
·      den Veranstaltungen des Fördervereins Uschebti e.V.
·      der Zusammenarbeit mit der Ägyptologie und dem Ägyptischen Museum in Bonn
·      der forschungsorientierten Lehre
·      engagierten Dozentinnen und Dozenten
·      einer freundlichen Lernumgebung

Das Institut für Afrikanistik und Ägyptologie liegt mitten auf dem Campus der Universität, direkt neben dem lebendigen Studentenviertel „Kwartier Latäng“, mit guten Verkehrsanbindungen zur Innenstadt, zum Hauptbahnhof und Regionalverkehr.

Bei Fragen zum Studium können Sie gerne einen individuellen Termin zur Studienberatung mit uns vereinbaren.