skip to content

Stand: 10.10.2021

Informationen zum Corona-Virus


Auf dieser Seite informieren wir über aktuelle Maßnahmen und Hinweise in Zusammenhang mit dem Corona-Virus.
Für die Ägyptologie gelten bis auf weiteres folgende Regelungen:

  • An der Universität zu Köln ist 3G (geimpft, genesen oder getestet) Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen, Prüfungen und anderen Präsenzveranstaltungen sowie für die Benutzung von Präsenzbibliotheken.

  • Die Bibliothek ist ab sofort dienstags bis donnerstags jeweils von 11 bis 14 Uhr geöffnet.

  • Derzeit können gemäß den Richtlinien der Universität und den verbindlichen Raumnutzungsregeln maximal drei Personen die Bibliothek gleichzeitig nutzen. Sollte die maximale Personenanzahl erreicht sein, müssen wir Sie ggfs. bitten, zu einem späteren Zeitpunkt erneut vorbeizukommen. Um allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, Einblick in die benötige Literatur zu erhalten, möchten wir Sie bitten, Ihre Aufenthaltszeit derzeit auf das Nötigste zu beschränken. Ein 3G-Nachweis sowie das Tragen einer medizinischen Maske sind Voraussetzung für den Zutritt zum Institut.

  • Es ist keine Bücherausleihe möglich.

  • Scanaufträge können an aegyptologie-buero[at]uni-koeln.de gerichtet werden.
    Bitte beschränken Sie Scanaufträge auf die wichtigste Literatur, die nicht online zur Verfügung steht, und auf ausgewählte Kapitel. Ganze Bücher können nicht gescannt werden.
    Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Geschäftszimmer behalten sich vor, je nach anfallendem Volumen Scanaufträge zurückzuweisen oder zu verzögern.

  • Dozentinnen und Dozenten sprechen mit Studierenden individuell ab, wie Literatur für Abschlussarbeiten, Hausarbeiten und Referate zugänglich gemacht werden kann.
    Hier finden Sie eine Vielzahl frei zugänglicher Onlineressourcen.

  • Das Wintersemester 2021/22 wird nach derzeitigem Stand teilweise in Präsenz, teilweise mit Mitteln der Online-Lehre stattfinden. Änderungen vorbehalten.

Auf https://portal.uni-koeln.de/coronavirus informiert die Leitung der Universität zu Köln über aktuelle universitätsweite Maßnahmen und Hinweise in Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2). Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.