skip to content

Dynamiken der Wirtschaft des Mittleren Reichs. Warengewinnung von Getreide, Kupfer und Türkis

Doktorand: Tobias Gutmann
Betreuung: Prof. Dr. Richard Bußmann, Prof. Dr. Andreas Zimmermann

Forschungsarbeiten zur altägyptischen Wirtschaft konzentrieren sich in der Regel auf die Studie textlicher Quellen und großer Zeiträume und nur selten auf archäologische und/oder zeitlich begrenzte Studien. Die Folge ist oft ein „Generalisieren“ der altägyptischen Wirtschaft im Ganzen ohne Berücksichtigung einer möglichen Dynamik des wirtschaftlichen Outputs und deren Funktionsweise. Im Rahmen des Dissertationsprojekts sollen für eine Periode, das Mittlere Reich, und anhand ausgewählter Waren (Getreide, Türkis und Kupfer) Veränderungen bezüglich ihrer Produktion, Distribution und Konsumption untersucht werden. Durch Quantifizierung einzelner Aspekte ist es möglich, Dynamiken zu identifizieren und den Hintergrund der Wirtschaft des Mittleren Reichs zu analysieren.